English

Internationales Tanzfestival vom 13. bis 29. März 2014

 

mit Aufführungen und Begegnungen von Künstlern und Publikum im Theater im Ballsaal und der Bühne in der Brotfabrik Bonn

 

Zum dritten Mal lädt das Festival INTO THE FIELDS ein zu interessanten Begegnungen mit nationalen und internationalen Tanzkünstlern. INTO THE FIELDS versteht sich vor allem als ‚Türöffner‘, als Einladung zum Neugierig-Sein und Entdecken. Denn genau darum geht es, Zeitgenössischen Tanz dem Publikum nahe zu bringen, es mit einzubinden und es zu begeistern. Mit seinen ungewöhnlichen Aufführungsformaten und besonderen Rahmenprogramm unterscheidet sich INTO THE FIELDS von anderen Festivals dadurch, dass neben außergewöhnlichen Tanzaufführungen aus Kanada, Spanien, Niederlande, USA und Deutschland die Begegnung und der Dialog zwischen Machern und Publikum im Mittelpunkt stehen.

 

 

 

 


 

Theater im Ballsaal
Frongasse 9 – 53121 Bonn
Eintrittspreise – Into the fields: 14,- / 9,- €
www.theater-im-ballsaal.de
 
Brotfabrik Bühne Bonn
Kreuzstr. 16 - 53225 Bonn

Eintrittspreise – Into the fields: 15,- / 9,- €

www.brotfabrik-theater.de

 

Programmübersicht

Fr, 30. April, 21 h 

Silke Z./ resistdance 

COMFORT ZONE

Stream

So, 02. Mai, 15-18 h 

deufert&plischke

JUST IN TIME  

Workshop – nur mit Anmeldung – als Zoomveranstaltung

So, 02. Mai, 19.00 h

Ursina Tossi

REVENANTS 

Stream

Do, 6. Mai, 20.00 h

CocoonDance

HYBRIDITY

On Demand

Sa, 8. Mai, 20.00 h

El Cuco Projekt

JUST BEFORE FALLING

Livestream

So, 9. Mai, 17 h 

deufert&plischke

JUST IN TIME  

Abschlussball

Als Zoomveranstaltung – nur mit Voranmeldung