Thursday 17 March2016 // 8 pm BROTFABRIK BÜHNE- PREMIERE

Next performances: Friday 18 and Saturday 19 March 2016 // 9 pm

 

Guido Preuß, Karel Vaněk   www.karel-vanek.com

 

DIE SEHNSUCHT DER MAYBRIT ILLNER

– Ein Tanzstück über das Reden

 

Choreografie: Karel Vaněk // Konzept/Tanz/Performance: Guido Preuß, Karel Vaněk // Dramaturgie: Guido Preuß

// Musique concrète: Kaziguro Ishimuti // Kostüme: Melanie Riester // Lichtgestaltung: Markus Becker

 

„...„Wir leben in einer Comic-Welt, in der eher Bilder wahrgenommen werden als die Sprechblasen über den Köpfen“ sagte jüngst Talkmasterin Maybrit Illner und inspirierte uns damit zu diesem Projekt. Die Sprache des zeitgenössischen Tanzes und die unterschätzte Körpersprache von Talkmastern treffen hier aufeinander.

 

A production of Černá Vaněk Dance and Brotfabrik Bühne Bonn. Funded by: Fonds Darstellende Künste e.V., Bundesstadt Bonn

Photo: Meike Lindek
Photo: Meike Lindek

Programmübersicht

So, 10. Oktober, 20 h Theater im Ballsaal  

Ginevra Panzetti,

Enrico Ticconi

HARLEKING

Fr, 15. Oktober, 19 h  Theater im Ballsaal

Mira 10

IKONEN

Fr, 15. Oktober, 21 h Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES

Sa 16. Oktober, 19 h, Theater im Ballsaal

András Déri

MYSTERIUM COSMOGRAPHICUM

anschl. Nachgespräch

Sa 16. Oktober, 21 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES  

So 17. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

ON/ A 

TRANSFORMERS

Do, 21.Oktober, 19 Uhr

Theater im Ballsaal

"Into Hybridity" - Bewegungsworkshop

Do 21. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr, 22. Oktober, 19 h,

Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds 

MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr 22. Oktober, 21 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

anschl. Physical Traces

Sa 23. Oktober, 20 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

So 24. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque

ESCAPE

Mo, 25.10., 18.30 h

Alte VHS Bonn

Workshop und audio-visuelle Dokumentation

mit .DENCUENTRO 

Fr 29. Oktober, 20 h,

Theater im Ballsaal

.Dencuentro

SINP’A