Sa 18. Februar 2017 // 20 Uhr // THEATER IM BALLSAAL

 

CieLaroque/ Helene Weinzierl

 

BLUFF

 

Choreografie: Helene Weinzierl in Kooperation mit: Luan de Lima, Manuela Calleja und Hugo Le Brigand // Videos: Oliver Stotz, Petra Hinterberger, Markus Huber // Dramaturgie: Peter Huber // Musik: Oliver Stotz // Lichtdesign: Peter Thalhamer

 

Foto: Bernhard Müller
Foto: Bernhard Müller

Im Anfang war der Bluff. War er natürlich nicht wirklich, oder doch? Täuschung here, there, everywhere, in den Medien, im Alltag. Überall wird getrickst. Die Begrifflichkeit von „Wahrheit“ und „Echtheit“ wird aktuell immer ambivalenter, sei es durch die Berichterstattung der Medien oder einfacher Bilder im Internet. Täuschungen werden folglich immer perfekter: Wir erfahren photogeshopte Wirklichkeiten und von Medien geschaffene Realitäten.

 

Das neue Stück der Choreografin Helene Weinzierl versucht die Art, wie wir wahrnehmen, was echt und wirklich ist, langsam und wie in einem Rätsel zu enthüllen. Ob dieses allerdings der Wahrheit entspricht, wird das Publikum wohl nie erfahren. Wie mit unsichtbarer Regiehand werden Blickwinkel auf die gleiche Situation durch einen Wechsel im Bild, der Stimmung, einer zeitlichen oder räumlichen Verschiebung verändert. Oder hat es sich nur im Kopf abgespielt?

Ganz genau werden wir es nicht wissen.

 

BLUFF ist ein intelligentes und pointiertes Stück Performancekunst. Mit viel Liebe zum Detail

inszenierte Helene Weinzierl mit ihrer Compagnie ein einzigartiges Erlebnis, nachdem

sich tatsächlich die Frage stellt: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? (whatIsawfromthecheapseats.

com) 

 

Trailer: Peter Huber

Programmübersicht

So, 10. Oktober, 20 h Theater im Ballsaal  

Ginevra Panzetti,

Enrico Ticconi

HARLEKING

Fr, 15. Oktober, 19 h  Theater im Ballsaal

Mira 10

IKONEN

Fr, 15. Oktober, 21 h Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES

Sa 16. Oktober, 19 h, Theater im Ballsaal

András Déri

MYSTERIUM COSMOGRAPHICUM

anschl. Nachgespräch

Sa 16. Oktober, 21 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES  

So 17. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

ON/ A 

TRANSFORMERS

Do, 21.Oktober, 19 Uhr

Theater im Ballsaal

"Into Hybridity" - Bewegungsworkshop

Do 21. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr, 22. Oktober, 19 h,

Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds 

MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr 22. Oktober, 21 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

anschl. Physical Traces

Sa 23. Oktober, 20 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

So 24. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque

ESCAPE

Mo, 25.10., 18.30 h

Alte VHS Bonn

Workshop und audio-visuelle Dokumentation

mit .DENCUENTRO 

Fr 29. Oktober, 20 h,

Theater im Ballsaal

.Dencuentro

SINP’A