So 05. Februar 2017 // 20 Uhr // THEATER IM BALLSAAL

 

Laura Aris/ Álvaro Esteban 

 

CUALQUIER MAÑANA ...

 

ES PASSIERT JEDERZEIT

 

Von und mit: Laura Aris und Álvaro Esteban // Musik: Roger Marín 

 

Foto: Elías Aguirre
Foto: Elías Aguirre

CUALQUIER MAÑANA ist ein sehr persönliches Stück über Zustände, die nur durch ein einzelnes Wort, eine Geste, eine kleine Veränderung, ein Wimpernschlag, ein beiläufiges Flüstern aus der Kontrolle geraten; über Beziehungen und Orientierungen, die sich unversehens und allzu leicht auflösen; über die Sorge angesichts der Zerbrechlichkeit von Gegenständen und neu anbrechender

Tage, an denen die einzelnen Puzzleteile plötzlich nicht mehr zusammenpassen wollen.

 

Laura Arís ist Performerin, Choreografin und Dozentin, u.a. bei IMPULSTANZ. Sie tanzte bei Lanòmina Imperial, General Electrica und für 10 Jahre bei der weltbekannten belgischen Compagnie Wim Vandekeybus/Ultima Vez, wo sie u.a. bei allen legendären Produktionen wie „What the body does not remember“, „Blush“, „Scratching the Inner Fields“ und „Sonic Boom“ mitwirkte. In den letzten Jahren realisiert sie als freischaffende Künstlerin Soloarbeiten, internationale Auftragsarbeiten und konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen.

 

Álvaro Esteban absolvierte seine Ausbildung an der INEF, wo er heute unterrichtet, und am Real Conservatorio Profesional de Danza Marienma in Madrid. Er tanzte für verschiedene Tanzcompagnien wie u.a. Cía. Daniel Abreu und CocoonDance. Als Choreograf erhielt er Preise und Auszeichnungen, so den Premio del Público und Premio del Conservatorio Superior de Danza beim Certamen Coreográfico de Madrid (2009).

 

konzeptionell stark und beeindruckend umgesetzt (El Apuntador) 

 

Video: Vèrtex Comunicació 

Hier das Programm zum Download.
flyer_98x210mm_tanzsolosfestival_RZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

 

Programmübersicht

Sa 30.09. / 19 Uhr

Yasmine Hugonnet

SE SENTIR VIVANT 

theaterimballsaal 

Sa 30.09. / 21 Uhr 

Thomas Hauert 

(SWEET) (BITTER)

Gabriel Schenker 

PULSE CONSTELLATIONS 

Brotfabrik Bühne Bonn

Di 03.10. / 20 Uhr,

Junior Company Bonn JUNGE CHOREOGRAFEN

Manuel Kisters

IN A BALANCING ACT ...

theaterimballsaal 

Do 05.10. / 20 Uhr

Thiago Granato 

TRANÇA

theaterimballsaal 

Sa 07.10. / 19 Uhr 

Cristian Duarte /

Cullberg Ballett 

AGAINST THE CURRENT, GLOW 

theaterimballsaal 

Sa 07.10. / 21 Uhr 

Yaron Shamir

DREAM F.H. 

Dong UK Kim (KOR)

PATTERN_BODY

Brotfabrik Bühne Bonn 

So 08.10. / 19 Uhr 

Nicole Seiler

THE WANDERERS PEACE 

theaterimballsaal 

So 08.10. / 21 Uhr 

Yaron Shamir 

HOLY COWS

Tobias Weikamp 

UNTEN OHNE 

Brotfabrik Bonn - Studio

Mi 11.10. / 20 Uhr 

Tereza Hradilková (CZE)

SWISH

Brotfabrik Bühne Bonn

Do 12.10. / 19 Uhr 

Sung-Im Her 

YOU ARE OKAY 

theaterimballsaal

Do 12.10. / 21 Uhr 

Tanzwerke Vanek Preuß

BODY OF EVIDENCE / REVENGE 

Brotfabrik Bühne - Studio

Fr 13.10. / 19 Uhr 

Sung-Im Her 

YOU ARE OKAY 

theaterimballsaal

Sa 14.10. / 19 Uhr 

Daniel Morales

IRM

theaterimballsaal