Sonntag, 24. Oktober 2021 // 20 h

Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque/ Helene Weinzierl  

 

ESCAPE

 

Künstlerische Leitung & Choreografie: Helene Weinzierl

In Kooperation mit den Performer*innen: Azahara Sanz Jara, Luan de Lima, Alberto Cissello

Lichtdesign: Peter Thalhamer

Musik, Re-Komposition: Oliver Stotz

Performance/Choreografie: Emmi Väisänen, Agnes Luck Galpin

Raum: Ragna Heiny

Visuals: Jannik Görger

 

Foto: Nikos Stavlas
Foto: Nikos Stavlas

 

In „Escape“ lädt das Ensemble um Helene Weinzierl, seit 2005 mehrfach zu Gast in Bonn, zu einer fulminanten Reise, bei der bis hin zu Erschöpfung, Exzess und Zusammenbruch diskursiv wie intuitiv antizipiert und wahrgenommen wird. Mathematische Präzision und kraftvolle energetische Dynamik zeichnen ein Abbild der Rastlosigkeit und Fülle, in der wir uns verlieren bis wir einen Zustand der völligen Verausgabung erreichen, in dem die Masken fallen, kein Platz ist für Täuschungen, Unwahrheiten oder Tartüfferie und wir das Wesentliche erkennen.

Doch wo gibt es Grenzen? Wie lange hält es der Körper aus, wann beginnt die Rebellion?

Wie lange ist man als Betrachter*in bereit, dies mitzutragen? Und was geschieht, wenn man/ frau die Möglichkeit bekommt, das Geschehen zu beeinflussen? Diese Auseinandersetzung mit den eigenen und den Grenzen der Anderen bringt uns im besten Fall den verschiedenen Facetten unsere Menschlichkeit, auch im Unangenehmen, wenn es um ausgrenzende Gefühle geht, näher. Und diese Auseinandersetzung bedingt Aufmerksamkeit, Empathie, genaues Betrachten, Vorsicht, Umsicht, die besten Voraussetzungen eine Kollision zu vermeiden.

 

 

Eine Produktion von CieLaroque/ Helene Weinzierl

Koproduktion mit tanzimpulse Salzburg

Gefördert durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst & Sport,

Stadt Salzburg, Land Salzburg

 

 

 

Programmübersicht

So, 10. Oktober, 20 h Theater im Ballsaal  

Ginevra Panzetti,

Enrico Ticconi

HARLEKING

Fr, 15. Oktober, 19 h  Theater im Ballsaal

Mira 10

IKONEN

Fr, 15. Oktober, 21 h Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES

Sa 16. Oktober, 19 h, Theater im Ballsaal

András Déri

MYSTERIUM COSMOGRAPHICUM

Sa 16. Oktober, 21 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES  

Mo 18. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Alexander Vantournhout  THROUGH THE GRAPEVINE

Do 21. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr, 22. Oktober, 19 h,

Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds 

MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr 22. Oktober, 21 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

Sa 23. Oktober, 20 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

So 24. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque

ESCAPE

Fr 29. Oktober, 20 h,

Theater im Ballsaal

.Dencuentro

SINP’A