Do 12. Oktober 2017 // 21 Uhr // BROTFABRIK BÜHNE - STUDIO

 

Tanzwerke Vanek Preuß (CZ/ DE)

 

BODY OF EVIDENCE / REVENGE – Premiere

 

Choreografie: Karel Vanek in Zusammenarbeit mit den Tänzern // Regie: Karel Vanek // Tanz: Iorhanne da Cunha (Teil 1), Olaf Reinecke (Teil 2) // Konzept, Dramaturgie: Guido Preuß

Foto: © Tanzwerke Vanek Preuß
Foto: © Tanzwerke Vanek Preuß

Wie kann aus Rache Tanz werden? Wenn unsere Körper lesbar wären wie ein offenes Buch... . Was wäre in Fußnoten oder in den Anhang verbannt oder gestrichen? Das Beweisstück (BODY OF EVIDENCE) für erlittenes oder gefühltes Unrecht haben wir alle gut gehütet.

 

Der Choreograf und Tänzer Karel Vanek und der Dramaturg und Musiker Guido Preuß arbeiten seit 2009 zusammen und haben dieser Kooperation seit 2017 mit Tanzwerke Vanek Preuß auch ein eigenes Label gegeben. Zuvor, 25 Jahre lang choreografierte und tanzte Karel Vanek mit seiner damaligen (2008 verstorbenen) Partnerin Eva Cerna für die Compagnie Cerna Vanek Dance. Karel Vanek stammt aus dem tschechischen Litvínov, schloss ein Mathematikstudium an der Prager Karlsuniversität ab, bevor er seine Tanzkarriere begann. Sie führte seit 1982 beispielsweise an die Charles University Dance Company Prague, ans Theater Laterna Magika, das Tanztheater Prag, an die Palindrome Dance Company, die New Prague Dancers, das Schweizer Kammerballett und zu Pavel Mikulastiks Choreographischem Theater.

 

Produktion: Tanzwerke Vanek Preuß, Brotfabrik Bühne Bonn.

Gefördert durch: Bundesstadt Bonn, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

Programmübersicht

So, 10. Oktober, 20 h Theater im Ballsaal  

Ginevra Panzetti,

Enrico Ticconi

HARLEKING

Fr, 15. Oktober, 19 h  Theater im Ballsaal

Mira 10

IKONEN

Fr, 15. Oktober, 21 h Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES

Sa 16. Oktober, 19 h, Theater im Ballsaal

András Déri

MYSTERIUM COSMOGRAPHICUM

anschl. Nachgespräch

Sa 16. Oktober, 21 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES  

So 17. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

ON/ A 

TRANSFORMERS

Do, 21.Oktober, 19 Uhr

Theater im Ballsaal

"Into Hybridity" - Bewegungsworkshop

Do 21. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr, 22. Oktober, 19 h,

Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds 

MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr 22. Oktober, 21 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

anschl. Physical Traces

Sa 23. Oktober, 20 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

So 24. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque

ESCAPE

Mo, 25.10., 18.30 h

Alte VHS Bonn

Workshop und audio-visuelle Dokumentation

mit .DENCUENTRO 

Fr 29. Oktober, 20 h,

Theater im Ballsaal

.Dencuentro

SINP’A