Do 05. Oktober 2017 // 20 Uhr // THEATER IM BALLSAAL

Thiago Granato (DE/BR)

 

TRANÇA – Deutschland-Premiere 

 

Konzept, Regie, Choreografie, Performance: Thiago Granato // Eingeladene Gesprächspartner: Cristian Duarte, João Saldanha // Regieassistenz: Sandro Amaral // Sound-Design: Márcio Vermelho // Licht-Design: André Boll // // Lichttechnik: Jonatan Winbo // Kostümberatung: Paula Ströher 

 

Foto: © Haroldo Saboia
Foto: © Haroldo Saboia

TRANÇA (Trance) lädt ein zu einer Entdeckungsreise der Sinne, bei der sich Sound, Licht und Bewegung unerwartet verflechten und verzweigen. Auf diese Weise untersucht Thiago Granato, wie die Kraft des Körpers Zusammenhänge herstellt, in denen neue Lebens-, Kommunikations- und Bewegungsformen aufgespürt werden können – und in denen man sich selbst neu erfinden kann.

 

TRANÇA ist das zweite Solo innerhalb einer Trilogie, in der die choreografische Recherche auf einer fiktiven Zusammenarbeit zwischen lebenden und bereits verstorbenen oder noch gar nicht geborenen Choreografen basiert.

 

Thiago Granato ist ein brasilianischer Choreograf und Performer. Er lebt in Berlin und hat seine Arbeiten bereits in Brasilien, Uruguay, Israel, Spanien, Österreich, Deutschland, Schweden, Norwegen, Italien, Frankreich, Rumänien, Korea und dem Libanon gezeigt. Als Dozent arbeitete er an der DOCH – University of Dance and Circus und bei Cullbergbaletten (Stockholm), als Mentor an der HZT/UDK – Universität der Künste (Berlin).

 

TRANÇA wurde ausgezeichnet mit, und gefördert durch den Prêmio de Dança Klauss Vianna 2014. 

 

Produktion: Thiago Granato und Sandro Amaral

 

 

 

Programmübersicht

So, 10. Oktober, 20 h Theater im Ballsaal  

Ginevra Panzetti,

Enrico Ticconi

HARLEKING

Fr, 15. Oktober, 19 h  Theater im Ballsaal

Mira 10

IKONEN

Fr, 15. Oktober, 21 h Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES

Sa 16. Oktober, 19 h, Theater im Ballsaal

András Déri

MYSTERIUM COSMOGRAPHICUM

anschl. Nachgespräch

Sa 16. Oktober, 21 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Tanzwerke Vanek Preuß AURORA'S REDLINES  

So 17. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

ON/ A 

TRANSFORMERS

Do, 21.Oktober, 19 Uhr

Theater im Ballsaal

"Into Hybridity" - Bewegungsworkshop

Do 21. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr, 22. Oktober, 19 h,

Brotfabrik Bühne Bonn

Hicks and Reynolds 

MAKING IMPRESSIONS AND OTHER FAILURES

Fr 22. Oktober, 21 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

anschl. Physical Traces

Sa 23. Oktober, 20 h, Theater im Ballsaal

CocoonDance Company HYBRIDITY

So 24. Oktober, 20 h, Brotfabrik Bühne Bonn

CieLaroque

ESCAPE

Mo, 25.10., 18.30 h

Alte VHS Bonn

Workshop und audio-visuelle Dokumentation

mit .DENCUENTRO 

Fr 29. Oktober, 20 h,

Theater im Ballsaal

.Dencuentro

SINP’A